top of page
mara_183.jpg
  • AutorenbildMara

NEU! Hip Hop mit Mark Rodríguez

Ab 22. November 2023



Wolltest du schon immer Hip Hop tanzen können? Und mehr über die Geschichte dahinter erfahren?


Hip Hop ist eine Ausdrucksform, die in New York entstanden ist. Die Tanzrichtung Hip Hop kann in vier verschiedene Entwicklungsstufen eingeteilt werden: Old School, Middle School, New School und Next School. Dabei sind in jeder Zeit unterschiedliche Schritte entstanden. Jede/r TänzerIn bringt Persönlichkeit und Individualität ein und so unterscheiden sich die verschiedenen Schritte wesentlich. Dadurch konnte sich die Tanzrichtung Hip Hop schnell entwickeln und erfreute sich immer größerer Beliebtheit.


In diesem Kurs lernt ihr die Hip- Hop- Basics: "Groove", "Bounce" und " Rock"! Dadurch könnt ihr eure Beweglichkeit verbessern und bekommt das richtige „Feeling" für die Stilrichtung Hip Hop.


Wir erlernen gemeinsam coole Choreografien zu den unterschiedlichen Ausprägungen von Hip- Hop- Musik. Wir werden einen der ersten Hip- Hop- Schritte, den „Running Man" erlernen. Aber auch moderne Schritte wie „The Woah", „Floss" und „Milky Rock" kommen nicht zu kurz.


Also... Come and get your hip hop foundation on point! Spaß ist garantiert!



Kursstart: 22. November 2023


Weitere Termine: 29.11., 6.12., 13.12., 20.12.2023, 10.1., 17.1., 24.1., 31.1.2024


Kurs-Zeiten:


Kids ab 8 Jahren: immer Mittwochs von 16:15 - 17:15

Teens/Adults ab 13 Jahren: immer Mittwochs von 17:20 - 18:20


Kurs-Gebühr: 100,- Euro


Kurs-Leiter: Mark Rodríguez


Kurs-Ort: DieTanzerei


Über Mark:


Mark Rodríguez hat als Tänzer in Spanien in den Bereichen Breaking, Popping und Hip Hop angefangen. Seitdem er nach Wien ausgewandert ist, nimmt er an internationalen Tanzbattles und -events teil, wodurch er in ganz Europa Erfahrungen sammeln konnte.

Um sich weiterzubilden ist er nach Los Angeles geflogen um vor Ort Classes zu nehmen, und sich intensiv mit der Kultur zu beschäftigen. Außerdem konnte er seinen Tanz durch das Training mit den “Original creators“ des Animation Dance Styles wie Flaptop oder Boppin Andre verbessern. In Los Angeles hat Mark die Urban Styles Ausbildung von “Movement Lifestyle” & ein intensives Training in “Versa Styles“ abgeschlossen. Seitdem hat er sich auf Popping, Hip Hop und Litefeet spezialisiert, und geht weiterhin auf Tanzbattles, performt als Teilnehmer oder Judge.

In Österreich hat Mark neben vielen Tanzwettbewerben auch für Sido, Thomas Brezina, Die große Chance, Asics, Oebb und JD getanzt.

Derzeit unterrichtet er Kinder, Jugendliche und Erwachsene, vorbereitet diverse Contest Classes für Tanzwettbewerbe, leitet und unterrichtet eine Urban Dance Style Ausbildung in Wien.

Mark bildet sich weiter als Teil des RUR Teams, geleitet von Jaja Vankova, und gehört zum Teachers Team des internationalen Festivals “Tanzbozen“.

Momentan beschäftigt er sich sehr viel mit Pädagogik und Unterrichtsmethoden, um seinen Schülern seine Tanzstile und Techniques bestmöglich vermitteln zu können. Weiters bildet er sich in der Geschichte und Kultur der Tanzstile fort, um auch davon Knowledge in seine Classes zu bringen.


79 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MOVIE NIGHT

Comments


bottom of page